Osteopathische Körperausrichtung

Russische traditionelle Heilung
 
Das Interessante an dieser Kursreihe ist die Verbindung mit dem uralten Wissen und dessen Konzepte. Gerade diese alten Schichten des Wissens bilden den wahren Kern der heutigen modernen Behandlungsmethoden wie z.B. Osteopathie und Kinesiologie. In diesem Kurs werden die fundamentalen Grundlagen vermittelt,
2. Behandlung die mir als Heiler geholfen haben, mich selbst und die Welt  (nach 1 Woche) in der Tiefe zu verstehen. Das Wissen wird in einer anschaulichen und Rücken- und Bein- zugänglichen Form vermittelt. Schmerzen können schnell weg sin.

"Finde, richte, und gewähre dem Körper die Möglichkeit sich zu heilen".
Andrew Taylor Still
 

Schwerpunkte:

• Die Arbeit mit dem Bauch, und das Erlangen der Kraft
• Das Korrigieren und Richten des Kopfes
• Die Arbeit mit den Stützen und Zugkräften der Erde
• Die Öffnung und die Ausrichtung des Herzens
• Die Arbeit mit Gefühlen und Ängsten
• Bewusstseinsreinigung

 
Die russische traditionelle Heilung ist mit beschreibenden Begriffen, die eine bestimmte Ansicht der Welt und des Menschen vermitteln wollen, durchtränkt. Diese Sprache ist sehr praxisbezogen.
Einfach eine "trockene" Methode und einen gewissen wissenschaftlichen systematischen Ablauf zu übernehmen funktioniert in diesem Fall nicht.
Sie erwerben das Verständnis, wie die Welt und der Mensch wahrgenommen wird, somit den Zustand für ein Heilritual. Die Heiler-Intuition wird entfaltet. Ein Bestimmter Zustand der erzeugt werden muss um in einem Heilungs-Ritual eine neue Welt zu erschaffen.

Deswegen werden in diesem Unterricht auch "volkstümliche Märchen" erwähnt die eine gewisse Vorstellung transportieren und unsere Realität aufschlüsseln. Es geht darum die "Heiler-Intuition" zu entfalten. Wir werden zuerst den eigenen und danach auch den Körper eines anderen Menschen erkennen und verstehen lernen. Wir lernen zu erkennen wie man einem Körper helfen kann, sich von der Krankheit und dem Leiden zu befreien.

Im Gespräch, beim Betrachten und Wahrnehmen wird eine Aufrichtigkeit, Korrektheit und Harmonie erschaffen, die uns zum Mittler der Sphären werden lässt. Das Ahnengedächtnis (Stammesgedächtnis) erwacht und vermittelt ein tiefes Selbstverständnis, ein Verständnis der Welt. Ein tiefes, selbstverständliches, intuitives Wissen, das mit Methode erzeugt wird.
 

Ausbildungsinhalte der 5 Seminare

Seminar I: Methodik


• Die Gestalt des Menschen und dessen Aufbau in der Volkstradition und im Kosaken-Spas
• Die lebendige Seele, Herrin des Körpers (Schiwa) 
• Der Zustand in der Heilarbeit 
• Wellen- und Gelenk-Gymnastik 
• Arbeit mit den Sehnen, theoretisch und praktisch
• Die Hauptmethoden der Diagnostik, der Weg zur Ursache der Erkrankung 
• Ausrichten der Gelenke und Schmerzlinderung 
• Übungen zur Selbstheilung 
• Einfachste Heilungsmethoden für Jedermann
 

Seminar II: Korrektur des Nabelzentrums 

(Entspricht dem chinesischen Hara)
und Viszerale Interaktion

• Korrektur des Nabels
• Verbindung zur Erde aufbauen und auffüllen mit Lebenskraft
• Ausrichten, glätten und spannen der Sehnen
• Grundprinzipien der Arbeit mit den inneren Organen
• Bearbeitung der Galle, Leber und Magen
• Grundprinzipien der Anatomie
• Psychosomatik
• Ausrichten des Beckens, Kreuzbein und Steißbein
• Ausrichten der Sehnen an Armen und Beinen

Es wird vermittelt die Kraftströme der Erde zu nutzen um die

Selbstheilung zu aktivieren, eine aktive Verbindung mit der Erde einzugehen. Die Körpereigene Heilkraft wird als lebendiger Geist gesehen und Schiwa genannt.
Eine viszerale Gymnastik wird erlernt.


Seminar III: Arbeit mit der Atmung und das Finden der Ruhe

• Arbeiten mit der Schiwa Lebenskraft des Körpers und der Natur - Atem des Lebens
• Prinzipien der Harmonisierung des Körpers, des Bewusstseins und des Geistes.
• Geistige Sicht auf "lebendige und tote Wasser " des Körpers und die spezielle Weltanschauung des Heilers in diesem Punkt
• Atemgymnastik
• Der Atem der Welt, Arbeit mit der Lebenskraft, der Körper das Gefäß des Lebens
• Öffnen der Gelenke des Körpers
• Grundzug Sehnen, Sehnen die mit dem Geist verbunden sind
• Diaphragma und die Lungen - die Diagnostik und die Technik der Korrektur
• Steine der Seele • der Atem der Gottesmutter

Seminar IV: Korrigieren und Ausrichten des Kopfes, Arbeiten mit dem Bewusstsein

• Im Verlauf des Unterrichts wird erlernt wie die Lebenskraft des Körpers angesprochen wird und die Heilkräfte des Organismus auf die Genesung der Gelenke gerichtet wird.
• Bewusstseinsreinigung. Die Arbeit mit der Gestalt des eigenen Ich`s (EGO)
• Diagnosen am Kopf, verschiedene Arten von Verletzungen und Behandlungsmethoden
• Psycho- Emotionale Karte des Kopfes und die Arbeit damit
• Arbeit mit den inneren Quellen
• Arbeit mit dem Bewusstsein, Mereschka (der Hohlraum)
• Löschen von Negativen Programmen: Ausrollen mit dem Ei, Arbeiten mit dem inneren Licht

Seminar V: Öffnen und Ausrichten des Herzens

• Dieses Seminar ist der Einleitung in die russische Weltanschauung gewidmet. Es geht um den Aufbau des Bewusstseins und wie unsere Vorfahren die Welt gesehen haben. Der Unterricht beinhaltet einen theoretischen und praktischen Teil. Slawische Techniken der Bewusstseinsreinigung und der
Rückführung der Seele. Hauptziel des Unterrichts ist eine Praxis der Kraftgewinnung und verschiedene Methoden diese Kraft im Alltag zu erhalten.
• Aufbau des Bewusstseins und der feinstofflichen Körper wie es die Urslawen gesehen haben
• Technik zur Reinigung und Einstellung des Bewusstseins
• Die Rückführung der Kräfte
• Techniken und Praktiken des Wanderers zwischen den Welten, wer bin ich und die Verbindung zwischen "ich und der Welt"
• Mönchsgebet
• Die Fortsetzung der Arbeit mit dem inneren Wasser und dem Feuer
• Öffnung des Herzens MERCURIUS
• Erhalten des Herzens

 

Kursdaten
05./06.01.2019
23./24.02.2019
16./17.03.2019
27./28.04.2019
25./26.05.2019
Dauer
10:00 Uhr
bis
17:00 Uhr
Kosten
220,-   €
pro Termin
Veranstaltungsort
MERCURIUS   Heilpraktikerschule
Saarbrücken

  

Dozent:
Dr. Alexander Blokhin aus Russland

Der MERCURIUS Newsletter

Der MERCURIUS-Newsletter erscheint in der Regel einmal monatlich und informiert über den Beginn neuer Ausbildungen, Seminare und Veranstaltungen, verrät Ihnen wissenswertes über alternative Therapiemethoden sowie wichtige Neuigkeiten aus der Naturheilkunde. Hier können Sie ihn abonieren:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.